Hauptvertriebsträger

 Zugang zu Vertriebsplattformen und Vertriebsträgern weltweit

Vertrieb ausländischer Anlagefonds in der Schweiz bzw. in die Schweiz

Einige unserer Kunden haben uns zur globalen Vertriebsgesellschaft bestellt. In diesem Zusammenhang haben wir globale Vertriebsverträge mit Bank Julius Baer & Co. AG, Credit Suisse, Swisscanto und UBS in der Schweiz, mit Moventum, Fund Channel und Attrax in Luxembourg, mit Allianz Global Investors in Deutschland und mit MFEX in Schweden abgeschlossen. Weitere Verträge werden gegenwärtig ausgehandelt. Zu dieser zusätzlichen Dienstleistung gehört das Aushandeln von Verträgen mit Vertriebsträgern in der Schweiz und in Europa sowie die Berechnung von Retrozessionen für jedes Kalenderquartal.   

Schweizer Vertriebsmodell

Der Schweizer Vertreter trägt gegenüber der FINMA (den Schweizer Behörden) die alleinige Verantwortung für die Bestellung von Vertriebsträgern. Gemäss den SFAMA-Richtlinien für den Vertrieb kollektiver Kapitalanlagen hat der Vertreter sicherzustellen, dass die Vertriebsträger über die erforderliche Bewilligung zum Vertrieb verfügen und Gewähr für eine einwandfreie Geschäftstätigkeit bieten. 

Vertriebsverträge basieren auf dem Modellvertrag der SFAMA und werden an die spezifischen Bedürfnisse jeder Verwaltungsgesellschaft angepasst. Die Verträge zum Vertrieb des Anlagefonds in der Schweiz werden vom Vertreter im Namen Globalen Vertriebsstelle (MIFID) oder der Verwaltungsgesellschaft ausgehandelt. 

Hauptvertriebsträger & Vertriebsplattformen 

Spezielle Vereinbarung zwischen jeder einzelnen Fondsgesellschaft und CFS betreffend den Vertrieb über eine Vetriebsplattform. 
Vereinbarungen zwischen einzelnen Vertriebsplattformen bzw. einzelnen Vertriebsträgern und CFS. 

Pflichten von CFS gegenüber der Plattform und den einzelnen Vertriebsträgern: 

a) Bereitstellen der Daten zu den einzelnen Anteilsklassen für alle Anteilsklassen aller Fonds, für die mit der Vertriebsplattform eine Vereinbarung geschlossen wurde, in dem von der jeweiligen Plattform vorgeschriebenen Format.   

b) Übermittlung aller von den Fonds veröffentlichten Fonds-Unterlagen einschliesslich KIIDs an die Vertriebsplattformen und aller geänderten Dokumente, sobald diese veröffentlicht sind.

c) Berechnung (auf täglicher Basis) und Auszahlung von Bestandespflegekommissionen an die einzelnen Plattformen zu den vertraglich vereinbarten Ansätzen und gemäss den spezifischen Geschäftsbedingungen.

CFS übernimmt die juristischen Aufgaben für die Fonds, die Plattformen und die einzelnen Vertriebsträger.

Unsere Tarife  

Carnegie Fund Services AG

ist von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA zugelassen und deren Aufsicht unterstellt.

Carnegie Fund Services SA

11, rue du Général-Dufour

1204 Genf – Schweiz

Telefon:+ 41 22 705 11 77

Email: info@carnegie-fund-services.ch   

Website: www.carnegie-fund-services.ch

Kontaktieren-Sie uns

14 + 4 =